Zitat

    Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.

    Albert Einstein


    Copyright

    Freunde und Förderer der Dresdner Seniorenakademie
    Wissenschaft
    und Kunst e.V.


    Projekte

    Neben den Hauptaufgaben des Fördervereins, der Vorbereitung, Organisation und Realisierung des Programmangebotes für ältere Bürger der Stadt Dresden und ihrem Umland beteiligen sich Mitglieder des Vereins und auch Hörerinnen und Hörer an Projekten.
    Die Interessengruppen Videofilmen, Digitale Bildbearbeitung, Zeitzeugen, Philosophie, Schreibzirkel, Mal- und Zeichenzirkel, die Theatergruppe „Maske in Grau“ und andere sind besonders kreative Möglichkeiten innerhalb der Seniorenakademie.
    Seit 2004 ist der Förderverein der Dresdner Seniorenakademie Mitglied in der Europäischen Vereinigung älterer Studierender an den Universitäten (EFOS)

    EFOS-Website

    Ziel der EFOS ist,

    • Förderung des Studiums älterer Bürger auf universitärer Ebene
    • Realisierung gemeinsamer Projekte mit älteren Studierenden in ganz Europa
    • Förderung und Sicherung des Zugangs Älterer zu höherer Bildung auch ohne formelle Qualifikation
    • Vertretung der Anliegen wissenschaftlicher Bildung Älterer in der Politik und Öffentlichkeit
    • Die EFOS publiziert jährlich die Zeitschrift „EFOS NEWS“ in einer deutschen und einer englischen Version in digitaler Form

    EFOS NEWS

    150930_ErasmusAm 01. September 2019 erhielt das Erasmus+ Projekt „SeLID“Senior´s Learning in the Digital Society grünes Licht.

    Das Projekt wird von 8 Partnern durchgeführt: Comenius University Centre for Continuing EducationBratislava in der Slowakei, UPUA der Universidad de Alicante in Spanien, Vysoké učení Brno in der Tschechischen Republik, Otto von Guericke Universität Magdeburg in Deutschland, Uppsala Senioruniversitet in Schweden, Dresdner Seniorenakademie in Deutschland, Uniwersytet Wroclawski Wroclaw in Polen, Technische Universität Chemnitz in Deutschland. Koordinator ist das Comenius University Centre for Continuing Education Bratislava.

    Hauptziele sind eine offene Bildung und innovative Praktiken im digitalen Zeitalter, die sich auf die Verbesserung und Ausweitung hochwertiger Lernangebote für digitale Technologien und ICT konzentrieren, die auf die Bedürfnisse weniger qualifizierter Erwachsener zugeschnitten sind. Das Projekt richtet sich an ältere Studenten und ältere Menschen.

    Nun gilt es, die Inhalte mit Leben zu erfüllen.

    Die Projekttagung vom 24.10. bis 26.10.2019 in Wroclaw hatte folgende Schwerpunkte:

    Wen wollen wir erreichen? – Wie können wir Interessenten erreichen? – Wo finden wir unsere Klientel? – Wie können wir Interessenten (wofür) begeistern? – Wie sollen Kurse gestaltet werden? – Hilfe universitärer Einrichtungen dringend erforderlich – Förderung der Zusammenarbeit zwischen Jung und Alt

    Der Arbeitskreis der Dresdner Seniorenakademie hat sich zwei Themen zum Ziel gesetzt. Zum einen das Telebanking und zum anderen den weitgefächerten Bereich der Telemedizin. In beiden Segmenten werden zahlreiche Aktivitäten erforderlich sein, die vor allem mit universitärer Unterstützung stattfinden müssen.


      Erweiterung der internationalen Kontakte

     

    zurück nach oben