Zitat

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.

Albert Einstein


Copyright

Freunde und Förderer der Dresdner Seniorenakademie
Wissenschaft
und Kunst e.V.


Förderverein

„Freunde und Förderer der Dresdner Seniorenakademie Wissenschaft und Kunst e.V.“

Der Verein „Freunde und Förderer der Dresdner Seniorenakademie Wissenschaft und Kunst e.V.“. als Rechtsträger der DSA wurde im Herbst 1995 gegründet und im Februar 1996 unter der Nummer VR 2870 ins Vereinsregister beim Registergericht Dresden als gemeinnütziger Verein eingetragen. Die Gründungsmitglieder des Fördervereins sind: Herr Prof. Alexander Andreeff, Frau Rosemarie Becker, Herr Erich Geiger, Herr Prof. Heinz Gillert, Frau Ruth Großmann, Frau Dr. Susanne Hahn, Frau Roswitha Lange, Herr Hannes Lehmann, Herr Arno Reichel, Frau Dr. Gertrud Winkler, Herr Prof. Wolfgang Winkler und Frau Helga Wittke.

Der Verein erhielt 2004 von der Stadtsparkasse Dresden die Auszeichnung als „Verein des Jahres“ und im Oktober 2006 den Otto-Mühlschlegel-Preis als Anerkennung seiner Arbeit für die DSA.

Getragen wird die DSA von der ehrenamtlichen Tätigkeit der Mitglieder des Vereins „Freunde und Förderer der Dresdner Seniorenakademie Wissenschaft und Kunst e.V.“ sowie von vielfältigen Aktivitäten der Senioren selbst. Wie bisher beruhen die Existenzgrundlagen der DSA auch weiterhin ausschließlich auf ehrenamtlichen Aktivitäten der Mitglieder des Fördervereins, zahlreicher Hörer und Vortragender sowie der Unterstützung durch die Partnereinrichtungen in Dresden.

Der Verein trägt unter dem Motto „Senioren für Senioren“ die organisatorische und finanzielle Verantwortung für die DSA, ist für die Programmgestaltung und -betreuung zuständig und steuert eigene Angebote zu den Semesterprogrammen bei.

Der Vorstand des Vereins

Zum ersten Vorstand im Sinne des § 26 BGB wurden 1995 Herr Erich Geiger als Vorsitzender, Frau Rosemarie Becker als stellvertretende Vorsitzende und Herr Prof. Dr. Heinz Gillert als Schatzmeister gewählt.
Herr Erich Geiger wurde 1998 vom Beirat der DSA zum Präsidenten der Dresdner Seniorenakademie Wissenschaft und Kunst gewählt. Er hatte dieses Ehrenamt bis zu seinem Ausscheiden aus gesundheitlichen Gründen bis zum April 2005 inne. Durch sein aktives Wirken hat er wesentlich zur Gestaltung der DSA beigetragen. Er verstarb im September 2008 nach langer, schwerer Krankheit.
Auf der Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der DSA am 25.04.2016 wurde Frau Rosemarie Becker nach über 20-jähriger verantwortungsvoller Arbeit im Vorstand der DSA und als Schatzmeisterin offiziell als Vorstandsmitglied verabschiedet. Lesen Sie dazu die Laudatio von Herrn Prof. Andreeff.
Auf der Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der DSA am 24.04.2017 erfolgte satzungsgemäß die Neuwahl des Vorstandes. Herr Knut Heinze wurde für 17-jährige verantwortungsvolle Mitarbeit im Vorstand geehrt und offiziell als Vorstandsmitglied verabschiedet.

Seit dem 16.04.2018 besteht der Vorstand aus dem Gesamtvorstand
(hintere Reihe, v. links) Herr Walter Netter, Herr Dietmar Held, Herr Dr. Rainer Michael, Herr Dr. Stefan Ritter, Herr Dietmar Kramer.
(vordere Reihe, v. links) Frau Annemarie Steyer, Frau Dr. Edith Wegener, Frau Dr. Margitta Thonig,.

Vertretungsberechtigter (geschäftsführender) Vorstand nach §26 BGB:
Vorstandsvorsitzender Herr Dr. Stefan Ritter und
Stellv. Vorstandsvorsitzender / Schatzmeister Herr Dipl. Bankbetriebswirt Walter Netter.
Entsprechend der gültigen Satzung vom 25.04.2016 besteht Einzelvertretung.

Mitgliedschaften / Kontakte

Der Verein ist Mitglied

  • im FREUNDESKREIS DEUTSCHES HYGIENE-MUSEUM e.V., Lingnerplatz 1, 01069 Dresden
  • im Förderverein Palais Großer Garten e.V., Barteldesplatz 2, 01309 Dresden
  • im Deutschen Netzwerk der Interessenvertretungen von Senior-Studierenden (DENISS)
  • in der Europäischen Förderation Älterer Studierender (EFOS)  – siehe dazu auch unter „Projekte“ –

Kontakte bestehen zur Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen BAGSO e.V. (BAGSO) als Interessenvertretung der älteren Generationen in Deutschland. Seit 2015 ist der Verein DENISS e.V. Mitglied der BAGSO.

Seniorenbeirat der Stadt Dresden

Mit Beschluß des Stadtrates vom 11. Dezember 2014 hat sich der Seniorenbeirat der Stadt Dresden gemäß $25 Abs. 4 der Hauptsatzung der Landeshauptstadt neu konstituiert.
Als ein Mitglied für den Seniorenbeirat wurde Herr Dr. Stefan Ritter gewählt (Dresdner Amtsblatt Nr. 04, Seite 12 vom 22.01.2015).

zurück nach oben